RICERCA HOTEL


Arrivo
Partenza

Nützliche Adressen:

Nützliche Informationen über Turin

Read More »

News

Customer Care

Customer Care


Auf den Spuren der Olympiasieger, die Olympiaden 2006 wieder erleben

Le piste olimpiche

Einer der wichtigsten und prestigereichsten Events von Turin waren ohne Zweifel die Olympischen Spielen 2006.

Um dieses Ereignis zu organisieren, wurde die gesamte Stadtverwaltung und Bevölkerung mit eingewickelt. Bei der Organisation wirkten Ehrenamtlich 20.000 Menschen.

Auch die umliegenden Berggemeinden trugen ihren Beitrag bei, indem die sportlichen Ausstattungen und die Gebiete erneuert und neu bewertet wurden.

Für diejenigen die über einen längeren Zeitraum sich in Turin oder Umgebung aufhalten ist bestimmt sehr interessant die Spuren der Athleten, die an den Olympischen Winterspielen 2006 mitmachten, zu folgen.

Die Pisten für Ski-Langlauf, Snowboard-Pisten, Schlitten- und Bobbahnen sind bestimmt ein interessantes Ziel für Wintersportliebhaber. Diese Ziele sind vor allem in den Wintermonaten sehr überfüllt. Obwohl diese Skigebiete im Sommer ihre Schneedecke verlieren sind sie nicht weniger Reizvoll.

Ins besondere sind die Skischanzen von Pragelato spektakulär, während Wanderer können Skipisten entlang laufen und die verschiedenen Skihütten erreichen. Auch ohne Schnee, vielleicht sogar vor allem ohne Schnee sind die Abhänge der Pisten beeindruckend.

Für diejenigen, die die Spuren der olympischen Sieger folgen wollen, hängen wir eine Liste mit den Austragungsorte der Wettkämpfe bei, die nach den Spielen weiterhin sportlich genutzt werden.

In der Stadt Turin selber wird nur die Eislaufbahn Palaghiaccio di Corso Tizzoli (Sitz für Training) weiterhin ausschließlich für Eissportarten benutzt. Die anderen Strukturen werden für verschiedene sportlichen und anderen Ereignisse verwendet.

Die Disziplinen Schlitten, Bob, Sprung, Curling, Skeleton und Snowbord werden vor allem in Val Susa ausgeübt.

Was den Nordski betrifft, gestattet der Skilift die verschiedenen Skipisten zu erreichen, die unterschiedliche Neigungen und Schwierigkeit haben. Somit werden alle Anfragen zufrieden gestellt. Die Skilifte, Sitzlifte und Kabinenlifte verbinden großteils der Pisten und gestatten auch nicht Skifahrer die Skihütten zu erreichen.

Viele dieser Dienste sind auch in den Sommermonate in Betrieb, damit man die Berggipfel erreichen oder sich an den Skihütten ausruhen kann.

Nachfolgend eine Liste mit den Austragungsorten der olympischen Winterspiele:

Bardonecchia    
  Slalom gigante perallelo uomini e donne Pista 23 Loc. Melezet
  Half pipe uomini e donne Pista 24 Loc. Melezet
  Snowboard cross uomini e donne Pista 23 Loc. Melezet
Cesana    
  Biatlon - Pista di Fondo

Loc. San Sicario

Durante l’estate è possibile percorrere il sito a piedi o in bicicletta

 

Bob

Skeleton

Slittino

Loc. Pariol
 

Discesa libera donne

Discesa Libera Combinata donne

Super G donne

Pista Fraiteve
Chiomonte    
  Area di allenamento dello sci alpino Loc. Frais
Pinerolo    
  Curling

Palaghiaccio

Vicinanze della Stazione ferroviaria.

Pragelato    
  Sci di Fondo

Loc. Pragelato Plan

A pochi chilometri dal Sestiere

  Salto  
  Combinata nordica Loc. Pragelato Plan
Sauze d'Oulx    
  Freestyle

Loc. Jouvenceaux

A 2 chilometri a valle del centro urbano, pochi chilometri dalla stazione ferroviaria di Oulx

Sestriere    
 

Slalom uomini e donne

Slalom Combinata uomini e donne

Pista Giovanni Alberto Agnelli
  Slalom Gigante uomini e donne Pista Sises
 

Discesa Libera uomini

Discesa Libera Combinata uomini

Super G uomini